0
Monthly Magazine

Hölle Monthly Magazine 02/22

04/02/2022

Hallo im ersten Hölle Monthly Magazine! Wow, dieser Schritt fühlt sich irgendwie verdammt aufregend an, denn es ist 1. ein komplett neues, digitales Produkt und 2. der Beginn einer regelmäßigen Serie. Doch wir haben uns im Vorfeld viele Gedanken dazu gemacht und sind uns sicher: dies ist der richtige, nächste Schritt und der Beginn einer neuen Hölle-Ära! Das digitale Hölle Monthly Magazine soll ab sofort eine Art “Zentrale” für dich sein, in der du jeden Monat alle News aus der Frau Hölle Welt erfährst aber auch allerlei kreative Inspirationen erhältst. Zu Beginn jedes Monats findest du auf dem Blog ein neues Magazin und über unseren bestehenden VIP Club Newsletter erfährst du als Erste(r) davon!

Februar… das steht für Frühlingsbeginn, Valentinstag und Fasching/Karneval! Wir im Frau Hölle Studio feiern all diese Dinge auf unsere eigene Art und Weise: passend zum Frühlingsbeginn holen wir unsere “Blooming Spring” Edition heraus und malen damit erste Frühlingsboten, wie Krokusse oder Tulpen. Zum Valentinstag malen wir unserer/m Liebsten eine Karte mit unseren Gouache-Farben (siehe unten). Und zum Fasching essen wir schon jetzt mindestens jeden 2. Tag einen Krapfen bei uns im Studio, denn #everydayiskrapfenday!

Viel Spaß beim Lesen unseres neuen Magazins!

Ich freue mich über dein Feedback und Ideen oder Wünsche für die kommende Monate,

@frauhoelle
hallo@frauhoelle.com

Zum Einstieg in unser neues digitales Magazin möchte ich dir immer ein Thema vorstellen, das den gesamten Monat, Produkt Launches, Veranstaltungen u.v.m. bestimmt. Das kann eine Technik und/oder ein Anlass sein und wird dir auf jeden Fall noch öfter hier und auf Social Media begegnen. Wir möchten damit Schwerpunkte setzen, da wir 2021 festgestellt haben, dass wir nicht immer alles (Lettering, Watercolor, Gouache) gleichzeitig machen und bewerben können.

Im Februar haben wir uns für eine Technik/Medium entschieden, die/das wir Ende November 2021 ganz neu im Onlineshop integriert haben:

GOUACHE

Dabei handelt es sich um Farben, die eine Mischung zwischen Aquarellfarben (wasserlöslich) und Acrylfarben (deckend) sind und meines Erachtens (noch) völlig unterschätzt werden. Ich selbst nutze und liebe sie vor allem für plakative, grafische Motive und Letterings, bei denen alle Flächen und Elemente vollfarbig ausgemalt sind. Man muss also anders als bei Aquarellfarbe keine Nass-in-Nass-Effekte und Trocknungszeiten beherrschen sondern einfach nur “Ausmalen”.

Gouache trocknet anders als Aquarellfarbe matt und deckend auf dem Papier (z.B. Canson Mix Media Imagine) bzw. allen Maluntergründen auf und verleiht deinen Motiven dadurch einen ganz besonderen Look.

Valentinstags Kreativprojekt

Wir haben im “Liebesmonat Februar” neue Gouache Produkte v.a. für Anfänger im Shop mit aufgenommen, mit denen du ganz einfach deine eigenen Valentinsgrüße gestalten kannst. Als Motivation dafür kannst du dir hier ein Valentinstags-Motiv von mir herunterladen und auf unsere neuen Gouache-Klappkarten abpausen und in deinen Wunschfarben ausmalen:

Verwendete Produkte:

Kartenset Gouache
Van Gogh Rundpinsel 191 Gr. 4
Da Vinci COSMOTOP-SPIN 1280 Schlepper (Größe 3/0)
KUM Flachpinsel Kleckse Gr. 2
Schmincke Gouache Basic Colors
(646 Englischrot, 102 Titanweiß, 640 Titangoldocker, 532 Olivgrün, 787 Elfenbeinschwarz)

Hier stelle ich dir jeden Monat unsere neuen Produkte im Einzelnen vor. Auf den Produktseiten findest du weitere Infos dazu und kannst ganz in Ruhe weiterstöbern.

Unser erster Gouache Monat 2022 ist voll gepackt mit 6 neuen Produkten, die mich allesamt absolut begeistern (und dich hoffentlich auch bald)! Wie immer wurden alle Produkte von mir im Vorfeld ausführlich getestet und erst dann zum Einkauf freigegeben. Es sind sowohl Gouache Produkte für Anfänger als auch für Fortgeschrittene dabei, sodass bestimmt jeder für sich das passende Produkt findet.

Unser Ziel ist es, mit der Erweiterung des Gouache-Sortiments um die 60 Talens Gouache Extra Fine Farben v.a. Gouache-Einsteiger zu erreichen und mit dem großartigen Preis-Leistungverhältnis anzusprechen. Wir möchten verhindern, dass sich jemand nur aufgrund des (höheren) Preises unseres Frau Hölle „Basic Colors“ Gouache Sets nicht mit dem Thema Gouache auseinandersetzen möchte/kann. Ich bin selbst ein großer Fan der Talens Gouache und benutze sie gerne in Kombination mit den Schmincke Horadam Farben (von denen es ja nur 48 Stück gibt). Dazu passen auch die neuen Van Gogh Rundpinsel aus der Serie 191, denn sie sind mit ihren robusten, synthetischen Pinselhaaren perfekt für die Verwendung mit Gouache geeignet. Die sehr (!) spitz zulaufende Form ermöglicht sowohl das Ausmalen größerer Flächen als auch das exakte Zeichnen feiner Details (mein Favorit ist die Größe 4!).

Als “Malgründe” für Gouache haben wir Klappkarten, weiße/schwarze BUNTBOXEN und BUNTBOX Frames mit aufgenommen. Damit möchten wir noch mehr Anreize zum Einsatz für Gouache schaffen, denn beides sind mit Gouache individuell bemalt die idealen Geschenke (z.B. zum Valentinstag)!

Das “Produkt des Monats” ist eine weitere Besonderheit 2022, denn wir möchten damit den Zauber von “alten Produkten” wieder neu aufleben lassen! Das Internet ist schnellebig und neue Produkte sind ein paar Monate später oft schon wieder aus der Mode gekommen bzw. wurden durch neuere Produkte von der Bühne (oder aus dem sichtbaren Bereich in unserem Shop Schaufenster) gedrängt. Das macht sie jedoch nicht weniger attraktiv, denn die meisten meiner selbst entwickelten Produkte sind zeitlos.

So wie meine Seasons Collection mit Schmincke, die 2022 ihren 2. Geburtstag feiert. Den Beginn macht passend zum nahenden Frühlingsbeginn die “Blooming Spring Edition”, die 12 Schmincke HORADAM® Aquarellfarben in halben Näpfchen enthält. Mit den von mir saisonal aufeinander abgestimmten Farben lassen sich viele Frühblüher (z.B. Lavendel, Hyazinthen Krokus) und Wiesenblumen wie z.B. Löwenzahn und Mohn, sowie Tiere (Bienen, Marienkäfer, Schmetterlinge) umsetzen.

Jedes “Produkt des Monats” ist bei uns im Onlineshop einen Monat lang um 10% reduziert erhältlich!

  • Schmincke Seasons Collection – Blooming Spring
    75,00 
    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Gestaltungsideen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Farben sind neben dem Medium, der Technik und dem Motiv ganz ausschlaggebend für Kreativität – doch manchmal auch sehr einschüchternd. Gerade als Anfänger steht man vor einer unglaublichen Auswahl an verschiedenen Farben in unterschiedlichen Abstufungen und kann sich oft nur schwer entscheiden. Meistens wird man bei vorgefertigten Farbsets mit den Primär- und Sekundärfarben (urghs!) konfrontiert, doch es gibt noch so viele weitere “Nischenfarben” dazwischen, die hier nach und nach alle eine Bühne bekommen und eine zentrale Rolle im Hölle Monthly Magazine spielen sollen!

Den Beginn macht eine Farbe, die ganz offiziell zu 2022 gehört, denn sie wurde von PANTONE zur “PANTONE COLOR OF THE YEAR 2022” ausgerufen:

Very Peri

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Die Pantone Color of the Year spiegelt wider, was sich weltweit in der Gesellschaft abspielt und sie drückt die Hoffnung aus, dass Menschen in Farben Antworten finden” (Quelle Pantone). Vor diesem Hintergrund finde ich die Wahl der Farbe Blaulila (= Very Peri sehr vereinfacht ausgedrückt) für das Jahr 2022 sehr passend, denn Lila galt schon immer als Symbol von Demut und Selbstbesinnung. “Very Peri bietet alle Eigenschaften von Blautönen sowie eine rötlich-violette Nuance und zeigt uns eine lebhafte, fröhliche Sicht auf die Welt und dynamische Präsenz, die zu mutiger Kreativität und fantasievollem Ausdruck inspiriert.” (Quelle Pantone) Wow.

Ich (eigentlich ein absoluter Lila-Hasser!) werde mich auf jeden Fall an ein paar “Very Peri Motive” wagen! Dafür hat Pantone auch vier Farbpaletten zusammengestellt, die die vielseitige Verwendbarkeit der Farbe zeigen und Inspirationen zur eigenen Verwendung geben sollen (mein Favorit ist “Balancing Act”):

Unsere Markenbotschafterinnen Vanessa und Petra haben bereits frühlingshafte Krokusse in Very Peri gemalt:

Wir im Frau Hölle Studio möchten dir für unsere “Farbe des Monats” regelmäßig Produktempfehlungen geben, mit denen du direkt loslegen kannst. Auf diese Weise rücken auch eher ungewöhnliche Farbtöne einmal in den Fokus und vielleicht in dein Stiftemäppchen oder Aquarell-/Gouachekasten!

Neben einzelnen Farben sind auch Farbkombinationen eine große Herausforderung für Anfänger aber auch Fortgeschrittene, denn allzu oft steht man vor der großen Frage: mit welchen Farben setze ich mein(e) Lettering/Illustration denn jetzt um? Genau dafür haben sich unsere Markenbotschafterin Katha und ich im Januar 2021 etwas ausgedacht: die #colorsofthemonthchallenge der @TheLetterLovers auf Instagram! Dabei stellen wir jeden Monat ein neues Farbschema vor, das für jegliche kreative Werke verwendet werden kann. Wir zeigen außerdem die Inspiration hinter der Palette und stellen eine passende Produktauswahl vor!

Das Ziel: lass dich von unserer Farbkombi inspirieren! Egal ob analog oder digital, ob gelettert, gezeichnet oder auch gebastelt – schnapp dir die vorgestellten Farbnummern, unser fertiges Produkt Bundle oder stell die Palette mit deinem eigenen Material nach – alles ist erlaubt! Teile deine Beiträge anschließend mit #theletterlovers@theletterlovers und #colorsofthemonthchallenge, um sie der Community zu zeigen!

Zum Startschuss 2022 haben wir eine romantische Februar Palette für dich passend zum “Monat der Liebe” (aber nicht ganz so kitschig!) zusammengestellt :

COTM mit Brush Pens

Katha hat die 5 Farben diesen Monat mit 5 Tombow ABT Dual Brush Pens nachgebaut, die sich wunderbar miteinander verblenden lassen. Du kannst die Stifte mit nur einem Klick bei uns bestellen und dann selbst ein Love-Blending mit Kathas Anleitung machen:

COTM mit Gouache

Ich selbst habe mir die 5 Farben aus verschiedenen Gouache-Farben zusammen gemischt:

Red Cayenne = Talens Fine Gouache 411 Siena gebrannt
Pink Mist = Talens Fine Gouache 411 Siena gebrannt + 100 Weiß
Monet Lilly = Horadam Gouache 472 Tiefblau Indigo + 100 Weiß
Indigo Blue = Horadam Gouache 472 Tiefblau Indigo
Potter’s Clay = Talens Fine Gouache 408 Umbra Natur + 100 Weiß

In dieser Sparte möchte ich meine diversen, persönlichen Empfehlungen an dich weitergeben! Das kann ein Buch, ein Video, ein Podcast oder so wie diesen Monat ein:e Künstler:in sein. Passend zum Thema des Monats habe ich mich zur Premiere für eine Kollegin entschieden, die sowohl beruflich als auch privat sehr viel mit Gouache zu tun hat. Aber über sie “gestolpert” bin ich wegen ihren Stempel-Schnitzkünsten, die wirklich beneidenswert sind (die erste IG DM haben wir übrigens im Dezember 2017!!! ausgetauscht). Ihr Fachgebiet ist v.a. Mix Media, also die Mischung aus all ihren Leidenschaften und Medien. Diese sind wirklich beeindruckend und könnten ein ganzes Museum füllen – und genau deshalb bin ich der Meinung, dass du Nadine unbedingt kennenlernen musst!

Nadine
@konfettirausch

www.konfettirausch.de / www.nadinebieg.de
36 / 2 Kinder / Den Haag (Niederlande)

Foto: Andrea Kiesendahl 

Wann warst du zuletzt kreativ und mit welchen Materialien?
Tatsächlich gerade. Natürlich mit Gouache, Brushpens, Finelinern und Buntstiften im Skizzenbuch. 

Wie integrierst du Kreativität in deinen Alltag?
Die Frage kriege ich tatsächlich ziemlich oft gestellt. Und es fällt mir schwer, darauf zu antworten, denn Kreativität ist fester Bestandteil aller meiner Tage, egal ob Wochenende oder im Job als Illustratorin, Designerin oder im Marketing. Was ich aber gemerkt habe, ist, dass die Frage meist auf freies Arbeiten und kreativ sein ohne Auftrag und Deadline im Kopf abzielt. Das fiel mir lange auch sehr schwer, bis ich gemerkt habe, dass es förderlich für meine Produktivität in anderen Bereichen ist. Manche Menschen gehen joggen, andere in die Badewanne, ich greife zum Skizzenbuch. Wie das täglich auch wirklich gelingt im Alltag zwischen Job und Kids, dazu habe ich erst kürzlich einen Blogbeitrag geschrieben mit praktischen Tipps und Mindsetshifts, die mir geholfen haben. 

Wann hast du begonnen, mit Gouache zu malen?
Das war im Herbst 2020, als ich bei einem Letterstammtisch zwei Tuben geschenkt bekam. Ich wollte das schon ewig ausprobieren, weil ich mir sicher war, dass Gouache mir aufgrund der matten und flächigen Eigenschaft gut gefallen würde. Und Boom, genauso war es dann auch. Fun Fact am Rande: Im Nachhinein habe ich dann rausgefunden, dass ich bereits seit meinem Kommunikationsdesignstudium schwarze Gouache nutzte. Ich wusste es nur nicht, denn die Flasche ähnelte den anderen Acrylflaschen. Ich habe mich nur immer so gewundert, dass sich das Schwarz auf der Palette immer anlöste. Die matte Eigenschaft habe ich damals schon geliebt, nur dachte ich eben, es wäre eine besondere schwarze Acrylfarbe.

Was reizt dich an Gouache besonders?
Sicherlich der flächige und deckende Charakter der Farbe. Ich mag aber auch, dass Gouache es einem so einfach macht loszulegen. Ein paar Farbreste auf der Palette, frisches Wasser und los. Das geht sogar dank der schnellen Trocknung sehr gut unterwegs.

Wo findest du deine Inspiration?
In meinem Alltag. Der mag auch momentan dank Pandemie vielleicht etwas eintönig sein, aber ich mag auch die einfachen Dinge. Es muss kein schlaues Zitat sein, mir reichen die Wortneuschöpfungen meiner Kinder, was ich zu mittag gegessen habe oder momentan auch interessante neue niederländische Wörter, die ich aufschnappe. Ich mache auch den ganzen Tag Fotos von den seltsamsten Dingen, aber meine Camera Roll ist für mich eben auch visuelles Archiv für schöne Farbkombis, niederländische Architektur oder kuriose Dinge. Die wandern dann auch irgendwann in irgendeiner Form aufs Papier.

Was ist deine Lieblingsfarbe?
Wenn wir Mensch-ärgere-dich-nicht spielen, dann wähle ich immer gelb. Was die Gouache angeht, stehe ich zur Zeit auch auf gelben Ocker, Neapelgelb, aber auch auf Zinnober und Neapelgelb Rötlich. Unmöglich sich da festzulegen.

Dein Experten-Tipp für die Verwendung von Gouache?
Du hast viel Erfahrung mit Watercolor? Ok, dann vergiss alles und lass dich ganz unbefangen auf Gouache ein. Man muss da anders denken, anders das Bild planen. Gefühlt braucht es für Gouache andere Gehirnzellen. Mir hat es und macht es immernoch sehr viel Freude, in alle Facetten dieser Technik einzutauchen.

Liebe Nadine, vielen Dank für das virtuelle Gespräch und alles Gute für dich und deine Familie!

Den Abschluss macht diesen Monat das Ambassador Feature, das ebenfalls ein regelmäßiger Bestandteil des Monthly Magazines ist. Hier berichte ich über das, was unsere 7 Ambassadors (Markenbotschafter:innen) erleben und entwickeln und gebe u.a. wichtige Livestream und Workshop Termine bekannt. Diesen Monat starte ich jedoch mit einer anderen freudigen Botschaft: wir haben uns 2022 5 weitere, großartige Künstler:innen mit an Bord geholt! Heute möchte ich sie dir kurz vorstellen, denn sie werden uns und dich die nächsten Monate genauso wie unsere bisherige “Frau Hölle Family” begleiten:

Barbara
@sissibar.creates

Steckenpferd: Gouache
Gouache Lippen Livestream

Tina
@bunt.denkerin

Steckenpferd: Gouache
Gouache Lippen Livestream

Markus
@letterbube

Steckenpferd: Lettering
Halloween Lettering Livestream

Und das sind unsere bisherigen 7 Ambassadors:

Anica @brushkatze
Conny @letter_dir_einen
Ingrid @landletterei
Katha @letterbraut
Laura @letterparadise
Petra @una.kritzolina
Vanessa @mrs.may

♥♥♥♥♥♥♥

Du willst über neue Hölle Monthly Magazine Beiträge informiert werden?
Folge mir auf Instagram oder abonniere unseren Newsletter!

Als Dankeschön für dein Interesse an unserem ersten Monthly Magazine kannst du 1x versandkostenfrei* im Frau Hölle Onlineshop bestellen!

Code “MAGAZINE2202”

* gültig bis 28.02.22, nicht nachträglich einlösbar, nur einmal pro Kunde einlösbar, nicht mit anderen Rabatten/Gutscheinen kombinierbar

  • Nora Bevern
    05/02/2022 at 10:54

    Wow, danke für die schöne erste Ausgabe des Magazins. Ich war schon traurig dass ich mein Samstagsritual von Kaffee und Newsletter nur noch einmal im Monat haben kann, aber das Magazin macht da einiges wieder gut :) Freue mich auf weitere Ausgaben und immer wieder darin stöbern zu können!

Hinterlasse eine Antwort

Instagram

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden