14/10/2014

Zu Besuch im DesignHaus by AmbienteDirect.com in München

AmbienteDirect Leuchten

Tische, Leuchten, Teppiche, Sofas und jede Art von Wohnaccessoires. Meine große Liebe zu all den Artikeln aus dieser Aufzählung ist bekannt und findet sich mittlerweile ja sogar hier auf dem Blog wieder. Seit ich in München lebe kann ich dieser Leidenschaft sogar noch öfter frönen, denn es gibt 1001 tolle Einrichtungsläden für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Als Internetkind gehe ich aber natürlich am liebsten online auf die Suche, hier habe ich schließlich die größte Auswahl mit dem geringsten Aufwand (1 Klick)! Nur leider wurde noch kein Tast- und Geruchsinternet erfunden, was gerade bei Möbeln doch zwei sehr wichtige Merkmale sind (schließlich seid ihr 24/7 davon umgeben, die Arbeitszeit mal ausgenommen!).

Von online zu offline

So habe ich mich sehr gefreut, als AmbienteDirect am 11. und 12. September eine Gruppe von Bloggern ins DesignHaus im Münchner Süden einlud. AmbienteDirect bietet seit über 16 Jahren online ein breites Sortiment an neuen und originalen Leuchten, Möbeln und Accessoires an und ist damit ein Online-Shop der allerersten Stunde. Die über 150 Markenhersteller reichen dabei von A wie Artek bis V wie Vitra. Der Shop beherbergt über 40.000 Artikel und der Versand erfolgt mittlerweile sogar weltweit. Vor drei Jahren wurde dann aus dem Online- auch ein Offline-Shoppingerlebnis: Interessenten können heute im DesignHaus auf 4800qm in 3 Stockwerken viele der Artikel live und mit allen Sinnen erleben.

AmbienteDirect Empfang AmbienteDirect Couchtisch

Im ersten Stock des DesignHaus begann am Donnerstag Nachmittag auch unser Bloggerevent. Nach einer kurzen gegenseitigen Vorstellungsrunde erfuhren wir mehr von dem stationären Shopping Konzept „Smart Shopping“. Um die Kunden nicht mit aufdringlichen „Möbelfachberatern“ zu nerven (wie man es durchaus von größeren Einrichtungshäusern her kennt) erhält man beim Eintritt ins DesignHaus ein eigenes iPad als digitale (und stille!) Shopping-Begleitung.

Kleine Deckenleuchte brenn’…

Mit der passenden App darauf lassen sich nicht nur in aller Ruhe sämtliche Infos zu den Produkten checken sondern auch die Leuchten an- und ausschalten! HELLO GAMIFICATION :) Nachdem wir im Anschluss an diese Entdeckung erstmal ein regelrechtes Leuchtfeuer um uns herum entfacht haben ging es mit der Besichtigung der oberen Stockwerke weiter.

AmbienteDirect Smart Shopping AmbienteDirect Viteo AmbienteDirect Gartenmöbel AmbienteDirect Dachterrasse

Die Gartenmöbel im obersten Stock werden zum Teil Indoor, zum Teil aber auch Outdoor auf einer traumhaften Dachterrasse mit (bei klarem Wetter) Blick bis zu den Alpen präsentiert. Das setzt die vielen verschiedenen Liegen und Sitzgruppen gleich noch besser in Szene, auch wenn das Wetter an dem Tag eher arktisch als karibisch war. Die Liegelandschaften üben eine wahnsinnige Anziehungskraft aus und man möchte sich am liebsten nur von Liege zu Liege rollen… aber wir hatten im Anschluss noch einen wichtigen Termin! Der Designer Stefan Diez empfing uns alle in seinem Atelier im schönsten Viertel Münchens (Glockenbachviertel, gleich um die Ecke von meiner Arbeit, whoop whoop!). Hier gab er uns ein paar spannende Einblicke in aktuelle Auftragsprojekte und erzählte von seiner Hassliebe zur „New Order“ Kollektion von HAY.

AmbienteDirect Spiegel

Ein weiterer Teil des Bloggerevents war ein Video-Workshop mit der Aufgabe, ein Lieblingsprodukt filmisch in Szene zu setzen. Wir bekamen eine Vorauswahl an Produkten zur Verfügung gestellt und meine Wahl fiel sofort auf den Tray Table von HAY. Antonia war von dem Tisch genauso angetan wie ich, sodass wir uns entschieden das Videomaterial gemeinsam zu erstellen. Gesagt, getan! Die nächsten 3 Stunden werkelten wir wild im hauseigenen Studio mit GoPro, Kran und Softboxen herum. Unser Storyboard sollte die besonderen Eigenschaften des Tisches hervorheben: klare Linien, geometrisches Design, luftiger Rahmen und abnehmbares Tablett.

Auf mein Ergebnis bin ich besonders stolz, v.a. weil ich jetzt weiß, dass man Videoschnitt so wie Fahrrad fahren nicht verlernt! Und nun Handy aus, Popcorn rein, Film ab:

Die Videos der anderen BloggerkollegInnen könnt ihr in nächster Zeit auf den folgenden Blogs finden: Antonia von Craftifair, Maik von langweiledich.net, Sebastian von Der Typ von Nebenan, Karina von Oh What A Room, Kai von Stilsucht, Mikhail von NewCarz, Julia von klonblog und Annette von Look! Pimp Your Room.

Vielen Dank für das Event, die vielen Einblicke und den Austausch!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash
Mit freundlicher Unterstützung von AmbienteDirect.com

3 Kommentare

  1. Knallermäßiges Ende. Sehr gut.

  2. Das Ende finden wir auch knallermäßig!! ;-) Alles sehr gelungen – danke Dir liebe Tanja!

  3. Pingback: Exklusiver Video-Workshop bei AmbienteDirect in München | Der hallimash-Blog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Frau Hölle Studio

SPARE 15% AUF DEINEN ERSTEN EINKAUF!

Melde dich zum Frau Hölle Newsletter an und erfahre als Erster, wann und wo neue Sketchnote/Lettering Workshops stattfinden! Als Dankeschön erhältst du einen -15% Gutscheincode für den Frau Hölle Onlineshop.
E-Mail Adresse
Vorname